Häufig gestellte Fragen

- Häufig gestellte Fragen -

Wahl der Möbel

Sie müssen die Maße der Kniestock-Höhe (in cm) und des schiefen Winkels (in Grad) verwenden, wo die Möbel platziert (oder eingebaut) werden sollen. Die 2 Zahlen (am besten mit Dezimalstellen) geben Sie in das Berechnungsmodell von ATTICCO ein: https://atticco.dk/da/koebsguide/din-losning/ , das dann berechnet und präsentiert, welche Varianten und Größen von Möbeln zu Ihrer Rückwand passen. Möglicherweise gibt es mehrere alternative Möbelgrößen, die passen. Wenn es kein Möbel gibt, das zu 100 % passt, wird es aus dem Berechnungsmodell angezeigt.

Die Kniestock höhe, gemessen in cm, ist die senkrechte Wand vom Boden bis zum Beginn der schrägen Wand.

Der Winkel Ihrer schrägen Wand, gemessen in Grad, ist Winkel zwischen horizontal (Ihr Boden) und die schräge Wand. Eine typische geneigte Wand liegt zwischen 30 und 60 Grad. Lesen Sie ausführlich über Ihre Messungen und sehen Sie sich ein Video mit einem Beispiel einer Messungen an. Schließlich gibt es einen Link zu einer App für Ihr Smartphone, wo Sie kostenlos einen Winkelmesser herunterladen können.

Ein perfekt angepasstes Möbelstück ist ein Möbelstück, das sowohl zur Kniestock als auch zur schrägen Wand passt. Um eine perfekte Passform zwischen Möbel und Rückwand gewährleisten zu können, ist die optionale ATTICCO-Variante nicht möglich. Wenn Sie beispielsweise eine hohe Kniestock haben, müssen Sie entweder ein hohes freistehendes Möbelstück oder ein (niedriges) Einbaumöbelstück haben. Umgekehrt, wenn Sie eine schräge Wand ohne vertikales Gerüst haben – wo die schräge Wand bis zum Boden reicht – dann passen die hohen freistehenden Möbel überhaupt nicht – während die niedrigen freistehenden Möbel perfekt hier passen. Daher müssen Sie das Berechnungsmodell bestehen, um sicherzustellen, dass Sie einen ATTICCO erhalten, der perfekt passt.

Sie kontaktieren ATTICCO über den Chat auf der Website, per Telefon (+45 23297947) oder senden eine E-Mail an kontakt@atticco.dk und geben Ihre Maße für Kniestock höhe, Schrägwinkel und Raumbreite an und für welche Möbelvariante Sie sich interessieren . Anschließend stellen wir Ihnen im Dialog Ihre Optionen vor. Wir bieten Ihnen spezielle Platten, die eine Standardlösung unterstützen können.

Sie kontaktieren ATTICCO über den Chat auf der Website, per Telefon (+45 23297947) oder senden eine E-Mail an kontakt@atticco.dk und geben Ihre Maße für Kniestockhöhe, Schrägwinkel und Raumbreite an. Dann schauen wir im Dialog, welche Sonderlösungen für Sie interessant sein könnten. Hierfür bieten wir Ihnen spezielle Platten an. Wir können auch für Sie zeichnen, wie Ihre speziellen Möbel angepasst werden sollen.

Die freistehenden Möbel lassen sich flexibel in Höhe und Tiefe montieren und verstellen und kommen so im Raum unterschiedlich zur Geltung. Die dazugehörigen Möbelbeine sind in der Höhe zwischen 7 und 25 cm flexibel und gleiches gilt für die flexibel anpassbaren Möbelwangen zwischen 60 und 100 cm Tiefe. Mit unterschiedlich hohen Möbelfüßen können Sie die Möbel unter die schräge Wand ziehen (niedrige Füße / reduzierte Tiefe) oder die Möbel in den Raum schieben (hohe Füße / erhöhte Tiefe).

Wahl des Möbelausdrucks müssen Sie erst beim Aufbau der Möbel treffen.

Ihre Möglichkeiten zur Anpassung der freistehenden Möbel erscheinen, wenn Sie Ihre Kniestockhöhe und Ihren Winkel an der schrägen Wand eingeben. In der Tabelle neben dem Möbelbild sehen Sie die unterschiedlichen Höhen der Möbelbeine und die dazugehörige Möbelhöhe und Möbeltiefe.

Bei Bestellung eines NEIDRIG bzw. eines HOCH Freistehenden Möbeln erhalten Sie immer ein Möbelstück mit gleichem Korpus in resp. niedrige und hohe Version. Es sind die flexiblen Möbelbeine (Höhe) und Seitenwände (Tiefe), die dafür sorgen, dass die gelieferten Möbel flexibel sind und zu Ihrer und mehr als 100.000 verschiedenen anderen schrägen Wandkombinationen passen. Das ist der Kern der patentierten Lösung hinter ATTICCO.

Denn die Flexibilität liegt in Möbelfüßen und Seitenwänden, die Sie selbst anpassen können liefern Ihnen von Tag zu Tag und Sie müssen sich zuerst für Ihren Möbelausdruck entscheiden, wenn Sie die Möbel zusammenbauen.

  • Niedriges freistehendes Möbel mit spitzer Hinterkante (niedriger Korpus),
  • Niedrig Freistehendes Möbel mit gerader Hinterkante (niedriger Korpus)
  • Hoch Freistehendes Möbel mit gerader Hinterkante (hoher Korpus)
  • Mini Einbaumöbel
  • Niedrig Einbaumöbel (Niedrig Korpus)
  • Hoch Einbaumöbel (Hoch Korpus)

Siehe Korpusmessungen Link: https://atticco.dk/de/montering/

ATTICCO verwendet IMMER einen Standardkorpus mit einer Tiefe von 60 cm (entspricht einem Küchenschrank) und einer Höhe von 70,5 cm bei NIEDRIG und 105 cm bei HOCH. Das bedeutet, egal ob Sie ein Möbelstück mit 62 cm oder 98 cm tiefen Seitenwänden aufbauen, es wird der gleiche Korpus verwendet und damit der gleiche (Funktions-)Raum für Regal, Schrank und/oder Schubladen. Die Regalböden haben eine Tiefe von bis zu 60 cm und die Schubladen eine Tiefe von bis zu 55 cm.

Ist es nicht Platzverschwendung unter der schrägen Wand, dass die Schublade beispielsweise 55 cm und nicht 85 cm misst? Ja und nein. Ja, weil Sie den Platz nicht nutzen und er dann per Definition Verschwendung ist. Und nein, denn eine Schublade bis 95 cm x 75 cm funktioniert sehr schlecht. Die Schublade wird sehr schwer sein und der Boden wird sehr leicht aus der Schublade herausgehen. Zudem wird der Preis der Möbel mit individuellen Maßen deutlich über dem heutigen Preis liegen, da jedes Möbelstück an jeden einzelnen Kunden angepasst werden muss.

ATTICCO bietet den Verkauf von zusätzlichen Paneelen an, die Ihnen den gleichen Look auf den Einbau- und freistehenden Möbeln geben. Wenden Sie sich an ATTICCO, um ein konkretes Angebot und Zeichnungen für die von Ihnen benötigten Zusatzplatten zu erhalten

ATTICCO setzt einen Subunternehmer ein, der hinsichtlich der Lieferung in optionalen Farben und Furnieren völlig flexibel ist. Die Qualität ist erstklassig, aber bei handgeführten Einzelanfertigungen fallen bei Sonderoberflächen Preis- und Lieferzeitaufschläge an.

Das ATTICCO Möbelstück ist so konzipiert, dass Sie immer zwischen einem Möbelstück wählen können, das als Regal, Schrank oder als Schubladenmöbel ausgestattet ist. Nachdem Sie die Variante und Breite ausgewählt haben, müssen Sie auswählen, welche Funktionen es haben soll: Regal, Schrank oder Schublade.

Geliefert wird ein freistehendes Möbelstück in 8 Breiten bestehend aus Halb- und Ganzkorpus. Bestellbar als Solo½ (43 cm), Solo (83 cm), Solo Plus (123 cm), Duo (163 cm) …… .. Quattro (323 cm). Diese 8 Breiten werden alle mit einer durchgehenden Obere Deckplatte in voller Breite geliefert. Einbaumöbel können unbegrenzt zusammengebaut werden und das mit einer Breite pro Element von 70 cm bei Mini und 40 und 80 cm bei Niedrig und Hoch.

Um in den Genuss einer Langhantel zu kommen, bedarf es einer gewissen Bodenfreiheit. Die Bodenfreiheit ist bei den niedrigen Möbeln nicht ausreichend. Umgekehrt gibt es bei dem hohen Möbelstück mehr als 90 cm von der Oberkante der Kleiderstange bis zum Boden des Schranks, was für die meisten Jacken, Hemden usw. ausreichen wird.

ATTICCO wird mit den Funktionen Regal, Schrank und Schublade angeboten. Dafür können Sie ein Aufhängesystem kaufen. Regal und Schrank werden NICHT ohne Einlegeböden verkauft. Wenn Sie sich für die Montage des Aufhängesystems entscheiden, können Sie in vielen Situationen einen Regalsatz verwenden, da für diesen Regalsatz zusätzliche Löcher am Boden des Schranks vorgesehen sind.

Die Zustellung

ATTICCO-Möbel werden immer unmontiert und in flachen Kartons geliefert. Das bedeutet, dass die Möbel vor Ort für den Einbau/Einbau zusammengebaut werden müssen. Umgekehrt hat es deutlich niedrigere Preise und einen wesentlich einfacheren Transport und die Anwendung auf dem Dach ermöglicht. Alle freistehenden und eingebauten Möbellösungen werden auf Paletten geliefert, was eine beschädigungsfreie Lieferung von ATTICCO an den Kunden unterstützt.

Das maximale Paketgewicht beträgt 30 kg. Das längste Paket misst 330 x 40 x 5 cm und das größte Paket misst 105 x 110 x 5 cm. Ein Freistehendes Möbelstück als Duo Niedrig mit Schublade/Schrank besteht aus 11 Paketen und wiegt ca. 100 kg. Ein freistehender Quattro HOCH mit Schubladen besteht aus 22 Paketen und wiegt knapp 300 kg.

Die Versandkosten spiegeln sich nach Muster in den Kosten wider, die auf die verschiedenen Möbelvarianten entfallen. Die tatsächliche Fracht ist sogar höher als die, die den Kunden in Rechnung gestellt wird. ATTICCO hat sich entschieden, einen Teil der Versandkosten zu übernehmen.

Für Adressen außerhalb Dänemarks gilt unabhängig von Möbelvariante und Anzahl ein Festpreis

ATTICCO strebt danach, im gesamten Sortiment Marktführer zu sein. Das bedeutet, dass ATTICCO in der Regel am Tag nach Bestelleingang versenden kann und für dänische Kunden erfolgt die Lieferung dann am 2. Tag nach der Bestellung. Ausländische Kunden sollten mit einer Lieferzeit von 3-5 Tagen rechnen

ATTICCO leitet NIEMALS eine Lieferung ein, ohne dass der Liefertermin mit dem Kunden vereinbart wurde.

Jeder Spediteur muss seine Routen entsprechend den empfangenen Sendungen organisieren. Da die Sendungen von Tag zu Tag variieren, ist es ihnen nicht möglich, eine feste Lieferzeit anzugeben.

Nur wenige dänische Händler liefern auf Paletten an Endkunden. Keines davon hat eine Lieferung an Wochenenden und Feiertagen.

Dânemark: DF bietet an, Ihre Pakete an Ihr Ziel zu bringen. Die Zahlung erfolgt für die ersten 10 Serviceminuten (ca. 125 DKK) und dann für 5 Minuten. Als Kunde müssen Sie selbst die Zeit im Auge behalten. Wenden Sie sich an ATTICCO, um diesen Service zu buchen.

Außerhalb Dänemarks: Kontaktieren Sie ATTICCO für weitere Informationen

 

ATTICCO hat ein Lager in Mitteljütland und nach Vereinbarung können Sie hier Ihre bestellte Ware abholen. Es steht zur Abholung offen ml. beim 07 und 15 Montag bis Donnerstag. Abholung nur nach schriftlicher Vereinbarung.

Die Abholung erfolgt an der Adresse Højgårdsvej 25, Thorning, 8620 Kjellerup. Die Ware wird ab Tor 4 geliefert. Bei der Bestellung wird eine Karte mit Wegbeschreibung zum Tor 4 mitgeliefert.

Ja, wie in den AGB angegeben, können Sie gekaufte ATTICCO-Möbel zurückgeben. Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Handel genau durch, wie Sie vorgehen müssen. https://atticco.dk/de/handelsbetingelser-og-garanti/

ATTICCO verrechnet direkte Kosten für die Überprüfung geöffneter Pakete (max. 100,- DKK pro Paket) und einen Zuschlag für mitgenommene Möbelpakete (max. 300,- DKK pro Paket). Die Zahlung deckt Verluste beim Weiterverkauf zu einem reduzierten Preis. ATTICCO ist Ihnen gerne bei der Frachtbestellung behilflich.

Sammlung

Alles ist relativ. Aber wir finden es nicht schwierig – auch nicht bei den vielen Kunden, die ATTICCO bisher bedient hat. Aber ein großes Möbelstück bis 300 kg braucht natürlich Zeit zum Aufbau. Ein Kunde hat es als Bauen mit LEGO beschrieben. Wenn Sie Schritt für Schritt der Montageanleitung folgen, ist die Aufgabe wahrscheinlich groß, aber NICHT schwierig.

ATTICCO bietet KEINE Montage von Möbeln an. Unserer Erfahrung nach ist ein guter Handwerker aus der Umgebung eine gute Alternative zum Selbstaufbau der Möbel.

Als Kunde können Sie sich jederzeit gerne an ATTICCO wenden, um sich beraten zu lassen, wenn Sie während der Montage auf ein Problem stoßen. Schreiben Sie an Service@atticco.dk

oder rufen Sie uns an (+45 23297947), während Sie das Problem haben.

Da die Möbelbeine von 70 bis 250 mm voll beweglich sind, stehen Ihnen alle Möglichkeiten zur Anpassung der Möbelbeine offen.

Bei abweichender Kniestockhöhe muss die Anpassung der Seitenplatten nach den Maßen des untersten Kniestock erfolgen. Wenn der Boden schief ist, können Sie die Möbelfüße, die voll flexibel sind, von 70 bis 250 mm verstellen. Tritt in der Rückwand die Schräglage auf, ist es etwas kniffliger.

Generell empfiehlt ATTICCO, beide Seitenplatten auf das gleiche Maß zuzuschneiden und die 2 beiliegenden Kantenband an respektive 15 und 45 mm, um beliebige aufzunehmen Luft an den Seitenplatten.

Wenn die Schräglage mehr als 25 mm beträgt, kann dies mit 2 ungleichmäßigen Seitenplatten möglich sein – bitte kontaktieren Sie ATTICCO für eine spezifische Anleitung.

ATTICCO empfiehlt, bei geringen Abweichungen die Kantenband zu verwenden und gleichzeitig zu akzeptieren, ob 5 – 15 mm Luft vorhanden sind zwischen Möbel und Wand. Bei herkömmlichen freistehenden Möbeln sind bis zu 50-100 mm Luft nicht ungewöhnlich ☺.

Wenn die Ständerhöhe und der Neigungswinkel an 2 gegenüberliegenden geneigten Wänden unterschiedlich sind, wird Ihnen NICHT automatisch das gleiche Maß für Beinhöhe und Tiefe der Seitenplatten an den 2 Möbelstücken empfohlen – wobei es bis zu +/- 1 cm sein kann die Beinhöhe.
Bei einem gewissen Abstand zwischen den 2 Möbelstücken ist es allerdings fraglich, ob man das einhalten wird. Wenn Ihre Möbelhöhe jedoch absolut entscheidend ist, können Sie die Beinhöhe des niedrigsten Möbelstücks anpassen. Die Folge ist, dass das Möbel aus der Rückwand herausgedrückt wird und ein kleinerer Luftraum zwischen Seitenplatte und Stollenwand entsteht. Dieser Luftraum kann entweder akzeptiert oder durch die mitgelieferte Kantband abgedeckt werden.

Ja, das können Sie – aber wichtig ist, dass die Möbel nicht als Einheit bewegt werden , sondern in Korpuseinheiten aufgeteilt werden. Dh. Ein Trio wird bewegt, indem die obere Platte (nicht unbedingt die Seitenplatten) und dann die insgesamt 8 Montageschrauben entfernt werden, die die 3 Körper zusammenhalten. Ein Trio wird dann als drei Möbelstücke bewegt.

Wenn das Trio wieder zusammengebaut werden muss – vielleicht an einem neuen Ort – ist es wichtig sicherzustellen, dass die Möbel lotrecht / wattiert sind und gut festgezogen sind, bevor die obere Platte wieder montiert wird.

Wartung

ATTICCO hat vollständig lackierte Paneele. Wir empfehlen, die Oberflächen mit einem trockenen oder leicht feuchten Tuch abzuwischen. Sie können möglicherweise Verwenden Sie Wasser mit einem gewöhnlichen. Waschmittellösung.

ATTICCO-Möbel bestehen zu 100 % aus MDF – kein Kunststoff oder Spanplatten. Durch die Wahl von MDF haben Sie jederzeit die Möglichkeit, z. B. Fronten, Seitenteile und Deckplatten in einer neuen Farbe lackieren zu lassen.